Verbreitungsgebiet:
Bezirk Bregenz, 39 Gemeinden (Leiblachtal, Bregenz, Hofsteig, Rheindelta, Bregenzerwald) Auflage: ca. 11.300 Stück

Erscheinungstag:
Freitag, wöchentlich

Bestellungen:
Bestellungen sind grundsätzlich nur schriftlich möglich. Übermittlung per E-Mail, Fax, Post, persönlich bei der Gemeindeblattverwaltung oder bei ihrem Gemeindeamt.
Aufträge bitte immer mit vollständiger Rechnungsadresse, Einschalttermin(e), Größe, Farbmodus (schwarz/weiß, Schmuckfarbe oder vierfarbig) übermitteln.
Senden Sie uns von bereits gestalteten Anzeigen eine PDF-Datei, beachten Sie außerdem, dass fertige Vorlagen nur proportional verkleinert bzw. vergrößert werden können.

Grafisches:
Excel, PowerPoint, Word ist nur mit Vorbehalt konvertierbar. Publisher, Corel Draw ist nicht konvertierbar. Konvertierbare Dateien sind (Windows): .tif, .ai oder die gängigen MAC-Formate (X-Press; Illustrator, Photoshop, InDesign.) Bei PDF-, TIF, JPG- und EPS-Dateien unbedingt auf den CMYK-Modus achten, bei Schwarz-Weiß-Druck Graustufen auswählen. Die Originalschriften sowie die Verknüpfungen müssen eingebettet sein und die Auflösung sollte 300 dpi (Abdruckgröße) betragen. Rastertonwert: mindestens 15 %

Rechnungen:
Zahlbar sofort nach Erhalt ohne jeden Abzug. Keinerlei Rabatte oder Vermittlungsprovision, Skonti usw.

Bankverbindung:
Raiffeisen Bank, Bregenz, IBAN: AT093700000003802832, BIC: RVVGAT2B